HOLLABRUNN
Die Kunsteisbahn ist offen!<br />
<br />
Eis-Telefon: 02952/33 35-315 LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Pflanzrekord 2022 in Hollabrunn: 167 Jungbäume gesetzt


aa_herbstpflanzaktion_122022.png

BGM Ing. Alfred Babinsky und die zuständige STR Mag. Sabine Fasching danken allen Beteiligten für die Durchführung der Arbeiten, allen voran den Mitarbeitern der Stadtwerke Hollabrunn.


06.12.2022
"Bei der Auswahl der Bäume haben wir wieder auf deren Klimatauglichkeit geachtet und darauf, dass es insekten- und vogelfreundliche Gehölze sind", so Fasching. "Gemeinsam mit Stadtwerke-Mitarbeiter Stefan Kirchhofer wurde auch der passende Standort für diese Bäume gefunden."

"Wir sind derzeit mit vielen, sehr unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Die Klimawandelanpassung ist eine davon, und ich bin stolz, dass wir als Stadtgemeinde gleich mehrere Wege eingeschlagen haben, um dem entgegenzutreten," verweist Babinsky auch auf die Tätigkeiten der KLAR! Göllersbach.

Von den 97 Jungbäumen, die im Herbst auf öffentlichen Flächen der Gemeinde Hollabrunn eingesetzt wurden, stammen 50 Stück von der Natur im Garten-Aktion "Tree Run". Bürgerinnen und Bürger haben diese durch ihre Teilnahme an der Aktion "erlaufen", die Setzlinge wurden in Eggendorf im Thale gepflanzt. In Summe konnte die Stadtgemeinde im Jahr 2022 ihren Baumbestand um 167 neue Bäume erweitern. Der Großteil davon sind Neupflanzungen, nur etwa 10% sind Ersatzpflanzungen für abgestorbene Bäume, deren Entfernung die Österreichischen Bundesforste angeordnet hatten. Bedingt waren die Fällungen vor allem durch Hitze- und Trockenstress in Folge der Klimakrise und der damit höheren Anfälligkeit der Bäume für Schädlingsbefall. Die nächsten Baumpflanzungen sind für Frühjahr 2023 vorgesehen.

zurück






Blickpunkt Hollabrunn
Familienfreundliche Gemeinde
energieteam Hollabrunn
Natur im Garten
Vielfalt Leben