HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Modernster Motorikpark® Europas in Hollabrunn eröffnet


motorik_Eroeffnungsgruppe.jpg

Am Freitag, 21. Juni 2019, ging die offizielle Eröffnung des Motorikpark® Hollabrunn über die Bühne. Zahlreiche Interessierte von jung bis alt fanden sich ein, um bei schönstem Wetter die Geräte in Augenschein zu nehmen. Besonderes Zuckerl: bei Absolvierung von 5 Stationen durfte man sich ein gratis "Motorikpark® Hollabrunn" Shirt holen.


"Im Vordergrund steht hier die individuelle motorische Entwicklungsförderung. Alle sollen die Chance haben, Bewegung positiv zu erleben. Jeder vom Kindergartenkind bis zum Pensionisten hat hier die Möglichkeit, seine Stärken kennenzulernen, Erfolg zu haben und sich in Bezug auf Bewegung auch mal etwas zuzutrauen," so Vizebürgermeister Alfred Babinsky in seiner Eröfnungsrede.
Er drückte allen Sponsoren, der LEADER Region, DI Thomas Birnleitner von MotorikDreams und natürlich Sportmediziner Dr. Gunther Leeb, der das Projekt Motorikpark® ins Leben gerufen hat, seinen aufrichtigen Dank aus: "Das ist etwas Tolles! Das hat Mehrwert für Hollabrunn und für alle seine Bewohner - ob jung oder alt!"

Im neuen Motorikpark® können für alle Nutzer, also für die Schülerinnen und Schüler sowie die Sportlerinnen und Sportler aus den hiesigen Vereinen, aber auch für Privatpersonen allen Alters ausreichende und Übungs- und Trainingsmöglichkeiten angeboten werden. Die Stationen des Motorikparkes® verfolgen die Zielsetzung die Leistungsfähigkeit, Fitness und Koordination der Hollabrunner Bevölkerung zu erhöhen und somit einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit in der Stadt Hollabrunn zu leisten. Dies war ein besonderes Anliegen von Dr. Leeb, der bei der Eröffnung beteuerte, welch wichtigen Aspekt die Bewegung auf die körperliche und geistige Gesundheit hat.

Eckdaten des Projektes:
  • Der Motorikpark® wurde in die bestehende Natur des Wasserparkes eingebettet, mit der Zielsetzung ein harmonisches Gesamtbild des Parkes zu schaffen.
  • Die Zielgruppen für das Training im Motorikpark® schließen alle Altersklassen ein, beginnend bei Kindergartenkindern, Schulkinder jeden Alters bis zu Erwachsenen und älteren Menschen.
  • Auch ambulante Reha-Gruppen für chronisch Kranke sind über das SportMedCenter Hollabrunn geplant.
  • Sämtliche motorische Grundfähigkeiten können im Motorikpark® traininert werden, wobei ein Schwerpunkt in den Bereichen Koordination, Kraft, Flexibilität und Schnelligkeit gesetzt wird. Dadurch können ganz wesentliche Effekte auf die Gesundheit der Hollabrunner Bevölkerung erzielt werden.
  • Insgesamt gibt es 24 verschiedene Stationen.

motorik_motorikpark_eroeffnung210619.JPG
Foto (v. l.): STR Kornelius Schneider, Vizebürgermeister KommR Ing. Alfred Babinsky, DI Thomas Birnleitner, Dr. Gunther Leeb, Bürgermeister Erwin Bernreiter, STR Günter Schnötzinger

zurück