HOLLABRUNN
Die Kunsteisbahn Hollabrunn ist geschlossen!<br />
<br />
Eis-Telefon: 02952/33 35-315 LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

News aus der Allgemeinen Sonderschule Hollabrunn


aa_ASO_102022.png

Das Literarische Frühstück vor dem Nationalfeiertag übernahm in passender Weise Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer. Sie ist ein treuer Gast bei dieser Veranstaltungsreihe und kam dieses Mal mit ihrer kleinen Tochter zu den Schüler:innen der ASO und LSS Hollabrunn.

Die Allgemeine Sonderschule Hollabrunn ist dank der Unterstützung der ÖGK eine "Gesunde Schule", Schwerpunkt des heurigen Schuljahres ist die psychische Gesundheit. Ab Jänner wird es dafür eine Fortbildung für Pädagoginnen, Klassen-Workshops und Eltern-Kind Workshops geben.



-25.10.2022
Workshop mit Seminarbäuerin Kathrin Zöchmann

Die Allgemeine Sonderschule Hollabrunn ist dank der Unterstützung der ÖGK eine "Gesunde Schule", Schwerpunkt des heurigen Schuljahres ist die psychische Gesundheit. Ab Jänner wird es dafür eine Fortbildung für Pädagoginnen, Klassen-Workshops und Eltern-Kind Workshops geben.

Großes Gewicht behalten neben genanntem Schwerpunk weiterhin Gesundheit sowie Klima- und Umweltschutz, deshalb stand aktuell ein Workshop mit Kathrin Zöchmann auf dem Programm: Die engagierte Seminarbäuerin informierte die Kids in kindgerechter Art über Tiere und Tierfamilien, artgerechte Tierhaltung und Produkte, die Nutztiere uns liefern. Es wurde im Sinne von Regionalität und Saisonalität über Milch, Eier und Fleisch gesprochen, über die Qualität dieser landwirtschaftlichen Rohstoffe und darüber, dass Tierhaltung sehr viel mit Klimaschutz zu tun hat. Artgerechte Tierhaltung spielt auch eine wichtige Rolle in der Bewusstseinsbildung der Schüler:innen, sowohl als Konsument:innen als auch für deren ethisch moralische Einstellung zum Lebewesen Tier.
Mit dieser wertvollen Aktion wurde "Gesunde Schule" mit allen Sinnen erlebbar gemacht!

aa_ASO_Seminarbauuerin_102022.jpg



-25.10.2022
Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer zu Gast in der Alten Hofmühle

Das Literarische Frühstück vor dem Nationalfeiertag übernahm in passender Weise Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer. Sie ist ein treuer Gast bei dieser Veranstaltungsreihe und kam dieses Mal mit ihrer kleinen Tochter zu den Schüler:innen der ASO und LSS Hollabrunn.

Bezugnehmend auf den kommenden Nationfeiertag erklärte Himmelbauer Sinn und Bedeutung des Nationalfeiertages und erzählte von ihrem besonderen Arbeitsplatz, dem Parlament. Bei der anschließenden Lesung wurden die Kids wieder auf die Dracheninsel in die Welt des kleinen Drachen Kokosnuss und seiner beiden Freunde Oskar und Matilda entführt. Sie durften dabei fremde Kulturen und ferne Epochen erleben und ließen sich gerne vom aufregenden Leben auf der Dracheninsel verzaubern.
Die Geschichten über die Abenteuer, die der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde gemeinsam erleben, sind ja inzwischen wahre Kinderbuchklassiker. Es geht darin um Freundschaft und Mut, untermalt mit liebenswert-originellen Illustrationen. Genau das richtige also für die gespannt lauschenden Schülerinnen und Schüler, die sich mit einem wunderschönen Herbststrauß bei Eva-Maria Himmelbauer bedankten.

aa_ASO_iterarisches_Fruehstueck_102022.jpg



-22.09.2022
Projekttage der Allgemeinen Sonderschule Hollabrunn

Drei Tage voller Abenteuer! Frei nach diesem Motto begaben sich zwei Klassenteams der ASO Hollabrunn auf den Weg nach Gallien, in die Erlebniswelt im Waldviertel.

Ganz im Zeichen des Klimaschutzes wurde der Weg dorthin mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt. Die drei Tage standen im Zeichen des sozialen Lernens und der Begegnung mit der Natur, sie wurden auf spielerische Weise zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls genutzt. Abenteuer aller Art wurden geboten. So gab es drei Wanderungen, eine davon bei Nacht. Das tägliche Lagerfeuer war ein besonderes Erlebnis in sehr stimmungsvoller Atmosphäre. Eine Asterix-Olympiade wurde durchgeführt und es gab tatsächlich nur Sieger! Die Kids backten gemeinsam Gebäck, das natürlich köstlich schmeckte.

Geleitet wurde diese Schulveranstaltung von Frau Lehrer Birgit Fürst, kollegial von den Pädagoginnen Mag. Katharina Patschka, Petra Parzer und Verena Kadlec unterstützt, Assistentin Bernadette Schießwohl leistete ebenfalls einen wertvollen Beitrag zum Gelingen der Projekttage.
Großer Dank gilt auch dem Kiwanis Club Hollabrunn-Freyja und Kiwanis-Hollabrunn-Weinviertel, die ein weiteres Mal finanzielle Hilfe geleistet hatten.

aa_ASO-Projekttage01.JPG

aa_ASO-Projekttage02.JPG

zurück






Blickpunkt Hollabrunn
Familienfreundliche Gemeinde
energieteam Hollabrunn
Natur im Garten
Vielfalt Leben