HOLLABRUNN
Die Kunsteisbahn Hollabrunn ist geschlossen!<br />
<br />
Eis-Telefon: 02952/33 35-315 LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Marterl in Altenmarkt im Thale restauriert


aa_marterl_altenmarkt.png

In der Unteren Zeile, nahe dem Kellerweg, steht die sogenannte Barocksäule aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Über die Jahre stark verwittert war die Inschrift kaum mehr zu lesen, im Bereich der Kragenplatte war ein Bruch zu sehen. Auf Initiative von OV Günther Edelmüller beauftragte die Stadtgemeinde Hollabrunn Mag. Michael Öllinger mit der Restaurierung.


-13.10.2022
"Marterl sind in unserer Gegend allgegenwärtiger Bestandteil der Landschaft und erhaltenswertes Kulturgut. Der Zahn der Zeit nagt aber leider auch an diesen steinernen Bauwerken, weshalb wir laufend Restaurierungen veranlassen", so die für Kleindenkmäler zuständige STR Mag. Sabine Fasching.

"Es ist beeindruckend, wie durch die kundige Hand des Restaurators dieses Kulturgut wieder erstrahlt," freut sich BGM Ing. Alfred Babinsky, der sich gemeinsam mit STR Fasching bei Mag. Öllinger für seine professionelle Arbeit und bei Wolfgang Hladik vom Bauamt für die Abwicklung bedankt.

Vom "Grau" befreit erkennt man nun deutlich die Zunftzeichen Kelle, Zirkel und Fass in den Reliefs, auch die Inschrift wurde nachgezogen und hebt sich durch die erneuerte Farbe wieder deutlich ab.
Informationen zu diesem Marterl und weiteren Kleindenkmälern in ganz NÖ finden Sie auf www.marterl.at


Foto: vlnr: OV Günter Edelmüller, STR Sabine Fasching und BGM Alfred Babinsky vor dem restaurierten Marterl.


zurück






Blickpunkt Hollabrunn
Familienfreundliche Gemeinde
energieteam Hollabrunn
Natur im Garten
Vielfalt Leben