HOLLABRUNN
Das Stadtbad ist geöffnet -<br />
bei Badewetter täglich von 9 bis 19 Uhr, Mittwoch bis 20:00 Uhr<br />
Änderungen vorbehalten LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Nahversorgung in Breitenwaida gesichert


aa_nahversorgerbreitenwaida.JPG

Nachdem Herr Duschet im Oktober 2010 seine Geschäftstätigkeit in Breitenwaida eingestellt hat, wurde das Nahversorgergebäude von der KommReal GesmbH und der Stadtgemeinde Hollabrunn saniert und von Anfang 2011 bis Ende Juni 2018 an die Familie Bischof vermietet. Nachdem diese sich entschieden hatte, sich auf ihre Tätigkeit in Stockerau zu konzentrieren und das Geschäft in Breitenwaida aufzugeben, wurde von der KommReal ein neuer Mietvertrag mit Frau Alija Gruber aufgesetzt, die seit 1. Juli 2018 nun den Spar Supermarkt in Breitenwaida führt und am 3. Juli zum ersten Mal ihre Türen für die Kundschaft öffnete.


Neben einem breiten Sortiment an Lebensmitteln und Haushaltsprodukten, finden sich im Spar Supermarkt in Breitenwaida auch Produkte lokaler Bauern, wie etwa Eier oder Wein. Ein weiteres Serviceangebot ist die Kooperation mit der Post, die es den Kundinnen und Kunden weiterhin ermöglicht, Briefe und Pakte aufzugeben und abzuholen sowie diverse Bankdienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

"Ich bin froh, dass sich mit Frau Gruber eine mutige Dame gefunden hat, die nach ihrer Erfahrung im Verkauf, den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt hat!", zeigte ich auch Stadtrat Günter Schnötzinger bei der Eröffnung anerkennend.

Vizebürgermeister Alfred Babinsky ist sich der Wichtigkeit der Nahversorger bewusst: "Als Vizebürgermeister und WKO Bezirksstellenobmann begrüße ich die Initiative von Frau Gruber sehr und bin froh, dass die Nahversorgung in Breitenwaida auch weiterhin sichergestellt ist!"


Foto (von links): Alois Wühl, VBgm Ing. Alfred Babinksy, Gerald Gruber, Franz Stockinger, Alija Gruber, Str Günter Schnötzinger, Gr Gerald Gerstorfer, OV Thomas Saliger-Seidl

zurück