Stadtgemeinde Hollabrunn
Willkommen in Hollabrunn
Logo Hollabrunn
Bürgermeister Erwin Bernreiter: „Ich kämpfe für meinen Weg zurück!“

Bild: aa_bernreiterzurueck.JPG

Mitten im Leben auf der Kippe zu stehen, diese Erfahrung habe ich, wie auch viele andere Menschen, am 31. Mai 2017 machen müssen, als ich aus heiterem Himmel einen Schlaganfall erlitt. Jetzt, ein halbes Jahr danach und nach unendlich viel Zeit um über das Geschehene und mein Leben nachzudenken, bin ich auch zu dem Entschluss gekommen, allen Hollabrunnerinnen und Hollabrunnern öffentlich mitzuteilen, was mit mir geschah und wie es mir derzeit geht.


Vorweg möchte ich ein aufrichtiges Dankeschön sagen, für das große Mitgefühl das ich in all den Monaten von so vielen Menschen erfahren durfte. Es hat mir unglaublich viel Kraft gegeben. Ich bin auch allen jenen dankbar, die in dieser Zeit immer wieder an mich gedacht und für mich gebetet haben.

An diesem 31. Mai sollte sich also mein Leben komplett verändern. Ich wurde nach meinem Schlaganfall, den ich zuhause erlitten hatte, zum Glück ohne Unterbrechung der Rettungskette sofort ins Krankenhaus Tulln für Erstmaßnahmen eingeliefert, wobei ich in eine medizinische Tiefschlafphase versetzt wurde.
Schon am 1. Juni erfolgte die Überstellung ins SMZ Ost nach Wien zur Spezialbehandlung.
Am 27. Juni 2017 entschieden sich meine Ärzte die Aufwachphase einzuleiten.
Nach wichtigen ersten Genesungsschritten konnte ich am 20. Juli zur Früh-Rehabilitation ins Otto-Wagner-Spital (Neurologie) verlegt werden.
Am 22. November habe ich meine Rehabilitation für die weitere körperliche Mobilisierung im OptimaMed-Reha-Zentrum in Kittsee angetreten.

Soviel zu den wesentlichen Stationen meiner Genesung im letzten halben Jahr.
Doch der Weg zurück ins normale Leben ist ein äußerst steiniger, der nur in winzigen Etappen bewerkstelligt werden kann.

Heute bin ich froh sagen zu können, "Ich lebe und mein Kopf ist so klar wie zuvor!"
Aber es ist mir auf einmal bewusst geworden, wie schnell alles vorbei sein kann. Ich nahm mir ein Herz und allen Mut in beide Hände und lehnte mich mit aller Kraft gegen das undenkbare Schicksal auf. "Ich hatte gelernt zu kämpfen und ich bin erst 47 Jahre alt, das kann wohl unmöglich schon alles gewesen sein", dachte ich mir.

Unendlich viel Kraft und Mut haben mir meine Eva, meine Kinder, meine gesamte Familie gegeben und der Zuspruch von so vielen Wegbegleitern aus privatem und beruflichem Umfeld. Doch zunächst ist mein Ziel, wieder vernünftig auf die eigenen Beine zu kommen. Tagtäglich wiederhole ich geduldig diverse Übung und jedes erfolgreich bewältigte Schrittchen erfüllt mich mit großem Stolz.
Ich werde im Rahmen meiner Rehab mit einem straffen Programm ganz schön auf Trab gebracht, jedoch brauche ich das auch, ebenso wie Telefonate mit dem Hollabrunner Rathaus, weil ich nach meiner langen Abwesenheit an vielen Dingen interessiert bin.

Nach vielen Monaten im Krankenhaus konnte ich am 18. November auch schon für einige Tage nach Hause - und das auf eigenen Beinen!
Es war ein überwältigendes Erlebnis wieder in meiner Heimatstadt zu sein, die Sonntagsmesse zu besuchen und viele Freunde und Bekannte zu sehen. Wieder einmal soziale Kontakte zu pflegen und unzählige Gespräche zu führen hat mir weitere Kraft gegeben, besonders auch das Rathaus zu besuchen und einmal an meinem Schreibtisch einige Dinge zu erledigen. Ich will mich nicht beklagen und bin dankbar, dass alles noch recht gut ausgegangen ist.
Jedenfalls gebe ich nicht auf und kämpfe für mein letztes Stück zurück - zurück ins Leben, zurück in eine gewisse Normalität und zurück in meine Aufgaben als Bürgermeister!

Euer Erwin Bernreiter
21. November 2017
Service & Links
Banner: Tourismusinformation-Logo
Banner:
Banner: Link zu den Veranstaltungen
Banner: Link zum RegionenShop
Banner: Link zur Bestattung Hollabrunn
Banner:
Banner:
Banner:
Banner: Link zur Erwachsenenbildung in der Region
Banner: Link zur Hollabrunner Wirtschaft
Banner: Link zur NÖ Dorf- u. Stadterneuerung
Banner: Link zur Immobiliensuche


WebCam
» Hauptplatz live


Stadtplan
» Plan & Straßenverzeichnis
» Startseite   » Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0