Stadtgemeinde Hollabrunn
Willkommen in Hollabrunn
Logo Hollabrunn
Badesaison 2017 beendet - Knapp 23.400 Eintritte verbuchte das Hollabrunner Stadtbad!

Bild: aa_badende2017.JPG

Schnell ist es herbstlich geworden, und ebenso schnell gehören die heißen Tage und somit die Badesaison 2017 der Vergangenheit an.
Mit insgesamt 23.373 Gästeeintritten an 105 Badetagen ging am 10. September 2017 die Freibadsaison zu Ende.
"Es war eine der besten im langjährigen Schnitt und vor allem ohne größere Unfälle. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Steigerung von rund 28%", freut sich Betriebsleiter Helmut Schneider.


338 Saisonkarten wurden im heurigen Jahr von den Stammgästen erworben rund 13.000 Badegäste verbuchte das Kassensystem als sogenannte Einzelkunden.

Die Verwaltung des Freibades versuchte heuer mit zusätzlichen Aktionstagen etwas mehr "Spaßfaktor" und Action und damit mehr Gäste ins Bad zu bringen. Vom Kinder-Ferienspiel bis hin zur "Pool & Games Tour" mit tollem Angebot reichte das Angebot, das zu Einnahmen von rund 52.000,- Euro geführt hatte.

Neu war erstmals kostenloses Surfen im Freibad, nachdem die gesamte Fläche zum Saisonstart mit WLAN abgedeckt wurde.
Auch der "Fun-Court", die neue Ballspielfläche mit rotem Tartansportbelag auf der Eisbahn, wurde laufend bespielt.
Die Hollabrunner Bademeister, Alois Melchiort, Hannes Reindl und Johannes Mayer sorgten für Sicherheit, perfekte Wasserqualität und kümmerten sich um viele kleine Sorgen der Badegäste.

Sanierung Sportbecken gestartet
Sofort nach Ende der Badesaison begannen vorbereitende Arbeiten für die Sanierung des Sportbeckens im Hollabrunner Bad. Es soll die gesamte Beckenfolie getauscht werden, zusätzlich ein gemauerter Einstieg hergestellt und die Beckenumrandung mit neuen Steinen versehen werden.
"Damit sollen, vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Gemeinderat, fast 100.000,- Euro in die weitere Attraktivierung des Freibades investiert werden", meint VizeBgm. Ing. Alfred Babinsky, der die Vorbereitungsarbeiten besichtigte. Die Sanierung soll zum Saisonstart im Mai 2018 abgeschlossen sein.

Die Sportverwaltung dankt allen Badegästen für ihren Besuch und hofft jetzt auf eine tolle Wintersaison mit der neuen Kunsteisbahn, die aufgrund der modernen Technik nicht nur Energie einspart, sondern auch mehr Schleiftage verspricht, da die Eisherstellung bei günstigen Bedingungen (Wind, Niederschläge) bis 15 Grad plus möglich ist.
Schon in wenigen Wochen beginnen die ersten Vorbereitungsarbeiten für die neue Saison auf der Kunsteisbahn, die ab 15. November geöffnet hat!

Foto: Bademeister Johannes Mayer, Hannes Reindl, Sportbetriebechef Helmut Schneider, Martina Unhaller Verwaltung, Vizebgm. Ing. Alfred Babinsky, Bademeister Alois Melchiort bei Vorbereitungsarbeiten zum Beckensanierung
Service & Links
Banner: Tourismusinformation-Logo
Banner:
Banner: Link zu den Veranstaltungen
Banner: Link zum RegionenShop
Banner: Link zur Bestattung Hollabrunn
Banner:
Banner:
Banner:
Banner:
Banner: Link zur Erwachsenenbildung in der Region
Banner: Link zur Hollabrunner Wirtschaft
Banner: Link zur NÖ Dorf- u. Stadterneuerung
Banner: Link zur Immobiliensuche


Wetter
Heute      Morgen
stark bewölkt  heiter
Aktuell: 14 °C
stark bewölkt,
Wind NW, 13 km/h
» Vorschau


WebCam
» Hauptplatz live


Stadtplan
» Plan & Straßenverzeichnis
» Startseite   » Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0