Stadtgemeinde Hollabrunn
Willkommen in Hollabrunn
Logo Hollabrunn
Neubau-Boom in Hollabrunn

Bild: aa_neubautenwienerstr.jpg

Hollabrunn mit einer ausgezeichneten öffentlichen als auch individuellen Verkehrsanbindung, als Schulstadt mit vielen sozialen, pädagogischen und kulturellen Einrichtungen sowie vielen Freizeitangeboten bietet einen außerordentlichen Wohnort für Jung und Alt.


Das Wachstum der Stadt wird sichergestellt durch genügend und leistbaren Wohnraum, der sich derzeit teilweise bereits in Bau befindet ergänzt durch einige Projekte, die noch Planung sind. So gibt es etwa diverse Wohnprojekte für geförderten Wohnbau, was bedeutet, dass durch Förderungen seitens des Landes Niederösterreich die Errichtungskosten und dadurch in Folge auch die Miet- und Kaufkosten sinken.

Zum Beispiel werden in der Otmargasse 22 Reihenhäuser von der gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel errichtet. Der Baubeginn ist noch für heuer geplant.
In der Robert Löfflerstraße sind zwei Wohnhausanlagen mit insgesamt 42 Wohnungen in Umsetzung. Durchgeführt wird dieses Projekt vom Niederösterreichischen Friedenswerk. Die Wohnungen sind auch bereits im Bau - der erste Teil wird heuer noch fertiggestellt, der zweite Teil im kommenden Jahr.
Weiters entstehen mit Baubeginn im Frühjahr 2017 an der Ecke Kühschelmgasse/Wiener Straße 27 Wohneinheiten, initiiert durch die Firma W.E.T.
Und schließlich entstehen derzeit im Erzbischöflichen Seminar von der Firma Alpenland 18 Wohneinheiten für "Betreutes Wohnen" (für ältere Personen die ständig beziehungsweise regelmäßig von einem Arzt/einer Ärztin oder von Pflegepersonal betreut werden) sowie 23 Wohneinheiten für "Junges Wohnen" (gedacht als Starterwohnungen, die es jungen Leuten und Familien leichter machen Fuß zu fassen).

Aber auch frei finanzierte Wohnräume entstehen in Hollabrunn. So etwa die Wohnhaus- und Geschäftsanlage von Anton Urban zwischen Sparkassegasse und Koliskoplatz. Das sich bereits im Bau befindliche Projekt wird 22 Wohnungen und 4 Geschäftslokalen Platz bieten. Auch in der Pfarrgasse entstehen derzeit 14 Wohneinheiten.

Auch in Zukunft sind weitere Wohnungsneubauten geplant. Etwa in der Ferry Sehergasse, wo es bereits Vorentwurfspläne für 35 Wohnungen gibt, oder in der Vohburggasse (Bereich Tennishalle Knapp) wo 33 Einheiten entstehen sollen.

"Außerdem streben wir noch die Errichtung von zwei weiteren Wohnhausanlagen an, die in Summe etwa 100 Wohnungen beherbergen sollen. Dazu bedarf es aber noch ausführlicher Gespräche mit den Grundeigentümern", gibt DI Stephan Smutny-Katschnig, stellvertretender Baudirektor, einen Ausblick auf die Zukunft.
Die Wohnungen sollen großteils zentrumsnah errichtet werden um eine innerstädtische Verdichtung zu erreichen, bestehende Infrastruktur nutzen zu können und um kein neues aufgeschlossenes Bauland an der Peripherie schaffen zu müssen. "Durch eine Verdichtung der Zentrumzone wird der innerstädtische Bereich rund um den Hauptplatz und die Fußgängerzone belebt und das bringt für die Stadt Hollabrunn den Vorteil, dass zukünftigen Bewohner auch zentrumsnah einkaufen wollen und es dadurch für Geschäfte wieder interessanter wird sich hier anzusiedeln", freut sich Bürgermeister Erwin Bernreiter.

Die geplanten Wohnhausanlagen zeichnen sich alle durch verschiedenste Wohnungstypen von Garten- bis Dachgeschosswohnungen mit unterschiedlichen Zimmeranzahlen aus. Außerdem verfügen sie über Tiefgaragen. Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und können im Sinne des anpassbaren Wohnbaus bei Bedarf durch einfache Maßnahmen barrierefrei umgestaltet werden. Auch architektonisch lassen sich die Projekte sehen: "Die Bauten sind hell und freundlich gestaltet. Die langjährige Berufserfahrung der planenden Architekten garantiert den zukünftigen Bewohnern Behaglichkeit und Freude am Wohnen", betont Smutny-Katschnig.
Service & Links
Banner: Tourismusinformation-Logo
Banner:
Banner: Link zu den Veranstaltungen
Banner: Link zum RegionenShop
Banner: Link zur Bestattung Hollabrunn
Banner:
Banner:
Banner:
Banner: Link zur Erwachsenenbildung in der Region
Banner: Link zur Hollabrunner Wirtschaft
Banner: Link zur NÖ Dorf- u. Stadterneuerung
Banner: Link zur Immobiliensuche


Wetter
Heute      Morgen
sonnig  wolkig
Aktuell: 18 °C
sonnig,
Wind SSO, 11 km/h
» Vorschau


WebCam
» Hauptplatz live


Stadtplan
» Plan & Straßenverzeichnis
» Startseite   » Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0