Stadtgemeinde Hollabrunn
Willkommen in Hollabrunn
Logo Hollabrunn
 Radwege   Wanderwege 

Kolisko Warte

Bild: Wegweiser, Aussichtsturm

Ein beliebtes und leicht erreichbares Ausflugsziel im Hollabrunner Kirchenwald ist die Kolisko Warte. Von hier hat man einen guten Ausblick über das weite Waldgebiet.

Die Aussichtswarte auf dem 332m hohen Gaisberg wurde im Jahre 1935, im Auftrag und auf eigene Kosten des damaligen Bürgermeisters Dr. Rudolf Kolisko unter der Leitung von Baumeister Neumeister aus Bruchstein errichtet. Der Benützungskonsens wurde am 29. August 1935 von der Gemeinde Raschala erteilt.
Der Turm war ohne Dach 10,80 Meter hoch und ragte somit nur wenig über die Bäume. Im Juni 2016 wurde eine 12 Meter hohe Metallkonstruktion auf den alten Turm aufgebaut und somit ist der freie Blick ins weite Land wieder gegeben. Die neue Koliskowarte kann auch als Kletterturm genutzt werden.

Der Weg dorthin beginnt am Hubertusweg und führt auf leicht begehbaren Wegen auf den Gaisberg. Die Streckenlänge beträgt etwa 2 km.

Auch von der Magersdorfer Gaisberggasse aus ist die Koliskowarte leicht über einen Feld- und Waldweg erreichbar.
Folgt man in Magersdorfer jedoch der Schweizerstraße in den Kirchenwald Richtung Koliskowarte, kommt man am Laurenzi-Bründl vorbei. Der Weg ist allerdings in weiterer Folge schmal, steil und nur für geübte Wanderer geeignet.
Service & Links
Banner: Tourismusinformation-Logo
Banner:
Banner: Link zu den Veranstaltungen
Banner: Link zum RegionenShop
Banner: Link zur Bestattung Hollabrunn
Banner:
Banner:
Banner:
Banner: Link zur Erwachsenenbildung in der Region
Banner: Link zur Hollabrunner Wirtschaft
Banner: Link zur NÖ Dorf- u. Stadterneuerung
Banner: Link zur Immobiliensuche


Wetter
Heute      Morgen
wolkig  wolkig
Aktuell: 17 °C
wolkig,
Wind WNW, 31 km/h
» Vorschau


WebCam
» Hauptplatz live


Stadtplan
» Plan & Straßenverzeichnis
» Startseite   » Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0